PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG FÜR sTIMME UND aTMUNG

1 tAGES sEMINAR

Hast du Interesse? Dann melde dich hier und du wirst sofort benachrichtigt, wenn der nächste Termin steht.

Wenn du die Möglichkeitkeit hast mit deiner Stimme Präsenz, Modulationsfahigkeiten und Artikulation zu beherrschen und in der Lage bist, mit diesen spielerisch umzugehen, werden sich beruflich wie privat neue Türen öffnen.

 

Atmung, Gedanken (Mindset), Körperhaltung, Körperspannung sowie Fokus gehören zum Sprechvorgang dazu. Sowie Herz und Seele.


Stimme wirkt auf den beruflichen Erfolg, wie bei der Partnerwahl, und sie kann sogar den Charakter eines Menschen verändern. Denn Stimmbildung ist immer eine Persönlichkeitsbildung.

Deine Stimme lässt sich durch Persönlichkeitsbildung verändern und auch andersum.

 

Person kommt vom lateinischen personare und bedeutet durchtönen. Das Tönen von innen nach außen. Von der Natur der Sache ist Stimme immer etwas von innen, sie spiegelt unsere Seele. Durch sie bekommen wir nicht nur Kontakt zur Außenwelt, wir bekommen Kontakt zu uns selbst, zu unserem innersten.

Wenn man die Stimme eines Menschen hört, so weiß man um die Beschaffenheit seiner Seelenkraft -

DSHOU, chinesischer Sprachlehrer und Philosoph

Folgende Themen erwarten dich:

  • Grundlagen über Stimm- und Atemtechnik
  • Stimm - & Wahrnehmungsübungen
  • Die zwei Typen der Atmung
  • Körperhaltung und Stimme
  • Raumklang - entfalte deine Stimme
  • Tipps  & Alltagsübungen

Durch Stress, Anspannung und alles festhalten zu wollen oder Aussagen wie "Brust raus, Bauch rein", verlernen wir die Tiefenatmung. Babys, Kleinkinder und Tiere atmen ausschließlich mit der Tiefenatmung. 

 

Aber diese Atmung, auch genannt Bauchatmung, ist wesentlich für unsere Gesundheit. Wir geben Raum und die ganze Lunge kann sich mit Sauerstoff füllen, nicht nur ein oberer Teil, wie bei der flachen Atmung (Brustatmung) oder den Bauch einziehen (Flankenatmung) und somit uns selbst den Raum nehmen und uns freiwillig "einschnüren".

Eine reine Flachatmung kann zur Beeinträchtigung deiner Stimme führen.

 

Für die tiefe Bauchatmung strömt die Atmung tief in dein Zentrum, zu Deinem wahren Kern. Dafür darfst Du lernen loszulassen und die Atmung in Deinen Körper fallen zu lassen. Dann bist Du bei dir, emotional und auch stimmlich. Deine Stimme kann somit klar und deutlich, ohne Druck, nach draußen fließen.

Die Körpersprache vermittelt sich zwar schneller als das Wort, aber nachhaltiger schwingt der Ton und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Denn der Ton schwingt und berührt nicht nur unser Trommelfell, er berührt auch unser Herz.

 

Aussprachewissenschaftler sind der Meinung, dass eine gute Stimmbildung zum Erfolg und der Karriere maßgeblich beiträgt, ihrer Meinung nach sogar vorrängig zur Körpersprache.