Raucherentwöhnung mit hypnose

Der Begriff Hypnose wird häufig auch als Synonym für Trance verwendet. Dieser Zustand lässt sich definieren als willentlich herbeigeführter, fokussierter Zustand mit eingeschränkter Wahrnehmung und im Vergleich zum normalen Wachzustand mit veränderter Gehirnaktivität. 

 

Der Trancezustand hängt vom Ziel der Hypnose ab. Je nachdem welches Ziel man hat, kann man mit einer Vielzahl von Techniken und Vorgehensweise dieser Methode unterschiedliche Hirnregionen ansprechen.

 

Selbstverständlich weißt du, dass Rauchen der Gesundheit schadet und teuer ist. Dennoch greifst du immer wieder zur Zigarette. Einerseits aus Gewohnheit, andererseits weil es tiefer liegende Bedürfnisse befriedigt. 

 

Auslöser wie Stress, Belastungen, Trauer oder Frust lassen Dich dann wieder zur Zigarette greifen.
Die Hypnose zur Raucherentwöhnung setzt genau an diesem Punkt an.

Gewohnheiten sind tief im Unterbewusstsein verankert.

 

Durch Hypnose wird das Unterbewusstsein umprogrammiert, so dass der Griff zur Zigarette einfach nicht mehr notwendig ist. Dabei werden die emotionalen Verknüpfungen wie zum Beispiel Entspannung durch Rauchen verändert.

Somit verschwindet das Verlangen nach der Zigarette und das ohne Kampf und weitere Entzugserscheinungen.
Auch die gefährliche Gewichtszunahme bleibt nach einer Hypnose meist aus, da diese Gewohnheit nicht durch eine andere ersetzt wird.


 

Wichtig zu wissen ist, dass Hypnose kein Zauber ist. Das bedeutet Deine Mitarbeit ist durchaus gefragt. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass du den eigenen Willen rauchfrei zu sein, haben solltest.
 
Der Erfahrung nach sind wenige Sitzungen zumeist ausreichend um danach deutliche Erfolge zu erzielen.
 

Deine Investition 399 €

Diese Anwendung ist auch online möglich.


Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angebotene Tätigkeit nicht die Dienste eines Arztes oder Heilpraktikers ersetzt. Meine Tätigkeit als Hypnotiseur grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit des Arztes oder Heilpraktikers ab. Es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen abgegeben. Es werden keine Leiden mit medizinischem Hintergrund behandelt oder Medikamente verabreicht. Sollten Sie wegen irgendeines Leidens in medizinischer Behandlung sein, so unterbrechen Sie diese auf keinen Fall ohne vorheriger Rücksprache mit Ihrem Arzt. Mein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Gesundheitserhaltung und der Prävention.